§ 1 Grundlagen

Die hier vorliegenden AGB gelten für alle über das Internet und sonstige Fernkommunikationsmittel abgeschlossenen Verträge. Zu den Vertriebswegen zählen insbesondere Online-Shops sowie Online-Handels- bzw. Online Auktionsplattformen.
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen spar-helferchen.de und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt spar-helferchen.de nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich.
 
§ 2 Vertragsschluss

Die fernmündlich, schriftlich, per Fax oder per E-Mail erteilten Bestellungen des Kunden sind Angebote, an die der Kunde grundsätzlich eine Woche gebunden ist. Der Vertrag kommt durch Auftragsbestätigung oder Übersendung bzw. Übergabe der Ware innerhalb dieser Wochenfrist zustande.

Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur einen unverbindlichen Online-Katalog des Warensortiments dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer separaten Auftragsbestätigung oder Lieferung der Ware zustande.

Wird ein Artikel im Rahmen einer Online-Auktion eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Dieses richtet sich an den Kunden, der während der Laufzeit der Online-Auktion das höchste Gebot abgibt und etwaige zusätzlich festgelegte Bedingungen im Angebot erfüllt. Das Angebot kann während der individuell bestimmten Laufzeit der Online-Auktion angenommen werden - dies ausschließlich über die auf der jeweiligen Auktionsplattform zur Verfügung gestellte Bietfunktion. Der Kunde nimmt das Angebot durch Abgabe eines Gebots an. Das Gebot erlischt, wenn ein Dritter während der Laufzeit der Online-Auktion ein höheres Gebot abgibt. Maßgeblich für die Messung der Laufzeit der Online-Auktion ist dabei die offizielle Zeit der jeweiligen Online-Auktionsplattform. Mit dem Ende der jeweils bestimmten Laufzeit einer Online-Auktion kommt mit dem bis dahin das höchste Gebot abgebenden Kunden der Vertrag zustande.

Wird ein Artikel im Rahmen einer Online-Auktion ausschließlich unter einem Festpreisformat eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu dem angegebenen Preis. Der Vertrag mit dem Kunden kommt dann zustande, sobald der Kunde die etwaig in dem Angebot enthaltenen Bedingungen erfüllt, die entsprechende Schaltfläche zum Kaufen anklickt und den Vorgang mit seinem Passwort der entsprechenden Online-Auktionsplattform bestätigt.

Wird ein Artikel im Rahmen einer Online-Auktion eingestellt und zudem mit einer "Sofort-Kaufen"-Funktion versehen, kommt der Vertrag mit dem Kunden unabhängig vom Ablauf der Laufzeit und ohne Durchführung einer Online-Auktion bereits dann zu dem in der Option bestimmten Festpreis zustande, wenn der Kunde diese Option ausübt. Die Option des Vertragsschlusses zum Festpreis kann ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben wurde.

Der Kunde erkennt diese AGB mit Abgabe seiner Bestellung bzw. seines Gebotes bei Online-Auktionen ausdrücklich an.

§ 3 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (spar-helferchen GbR, Alexandra Böck, Ludwigshafener Str. 12b, 86157 Augsburg, Tel.: 0151 57580652, Fax: 0821 / 29979024, E-Mail: kundenservice@spar-helferchen.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns
spar-helferchen GbR
Alexandra Böck
Ludwigshafener Str. 12b
86157 Augsburg
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An spar-helferchen GbR
Alexandra Böck
Ludwigshafener Str. 12b
86157 Augsburg
Tel.: 0151 / 57580652
Fax: 0821 / 29979024
E-Mail: kundenservice@spar-helferchen.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): __________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*): _______________
Name des/der Verbraucher(s): __________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s): _____________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): __________________________________
Datum:______________

(*) Unzutreffendes streichen.


§ 4 Preise und zusätzliche Kosten

Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro und sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt dem Verkäufer vorbehalten. Sämtliche Preise gelten grundsätzlich ohne Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung; insoweit anfallende Kosten werden daher den Preisen in der jeweils im Angebot konkret mit angeführten Höhe zugerechnet.

Für Kunden außerhalb der EU gilt Brutto gleich Netto. Des Weiteren ist der Kunde für die ordnungsgemäße Einfuhrverzollung auf seine Kosten verantwortlich.

§ 5 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Vorkasse (Überweisung), Sofortueberweisung, Nachnahme oder Rechnung. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Eine persönliche Abholung der Ware durch den Kunden kommt nur in Einzelfällen gegen Barzahlung und vorheriger Terminabsprache in Betracht. Das Recht einzelne Zahlungsarten auszuschließen bleibt vorbehalten. Maßgeblich sind die näheren Angaben zu den akzeptierten Zahlungsmethoden in dem jeweiligen Angebot.

Der Kunde verpflichtet sich alle Beträge spätestens 10 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung ohne Abzug auf das ihm mitgeteilte Konto zu zahlen. Maßgeblich ist der Eingang des Betrages auf dem Konto des Verkäufers. Nach erfolglosem Ablauf der Frist kommt der Kunde ohne weitere Erklärung des Verkäufers in Zahlungsverzug. Ein Verbraucher hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen.

§ 6 Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung der Artikel erfolgt grundsätzlich auf dem Versandweg; eine Selbstabholung durch den Kunden kommt nur in Einzelfällen nach vorheriger Terminabsprache in Betracht.

Mit Eingang der Bestellung wird die Ware von spar-helferchen.de für den Kunden reserviert. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von 10 Tagen ab Vertragsschluss, so behält sich der Verkäufer eine anderweitige Verfügung über die Ware vor.

Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Kunden zumutbar sind. Hat der Kunde im Rahmen einer Online-Auktion mehrere Gegenstände innerhalb 12 Stunden ersteigert, so werden die Artikel zur Ersparnis von Versandkosten gesammelt verschickt. Sofern diese Artikel ein Gesamtgewicht von 5 kg überschreiten, wird die Ware jedoch entsprechend dem Gewicht auf mehrere Pakete verteilt.

Etwaige Lieferhindernisse werden dem Kunden von spar-helferchen.de unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche, mitgeteilt.

Die Angebote von spar-helferchen.de sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung und Verfügbarkeit der Ware, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Eine Lieferunmöglichkeit oder Nichteinhaltung von Lieferterminen wegen gänzlicher oder teilweiser Nichtverfügbarkeit der Ware berechtigt den Kunden nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen, jedoch mindestens vierzehntägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das sie gesondert belehrt werden. Wer sich selbst bei einer Bestellung als Firmenkunde bezeichnet hat kein gesetzliches Widerrufsrecht. Bei insoweit vorsätzlich falschen Angaben wird der Besteller zumindest als Scheinkaufmann behandelt. Bei Ausübung eines gesetzlichen Widerrufsrechts durch einen Verbraucher ist dieser zur Rücksendung der Ware verpflichtet, wenn die Sache durch Paket versandt werden kann. Bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von € 40,- hat der Verbraucher die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von spar-helferchen.de. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen gegen den Käufer im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand, z. B. aufgrund von Reparaturen sowie sonstigen Leistungen. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt, solange er seinen Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt und seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung fristgerecht nachkommt. Der Kunde ist verpflichtet, spar-helferchen.de alle im Rahmen einer Rechteverfolgung aus vereinbartem Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

§ 8 Gewährleistung

Den gesetzlichen Regelungen entsprechend haben Kunden im Fall von Mängeln an der gelieferten Sache grundsätzlich zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung. Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll; der Verkäufer ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Der Kunde ist nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); etwaig dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.

Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl entsprechend den gesetzlichen Vorschriften die Vergütung herabsetzen (Minderung), den Vertrag rückgängig machen (Rücktritt), Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Wählt der Kunde Schadensersatz oder macht er vergebliche Aufwendungen geltend, gelten die Haftungsbeschränkungen nach "§ 9 Haftung" dieser AGB.

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen.

GARANTIEBEDINGUNGEN UND MÄNGELHAFTUNGSRECHT
(1) Für die in unserem Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
(2) Wird in der Artikelbeschreibung oder in der Produkt-Überschrift eine Garantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt.
(3) Den Inhalt der Garantie und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der Garantie erforderlich sind, finden Sie nachfolgend.
Produkte der Marke Bioledex: www.bioledex.de/Garantie/Garantiebedingungen_Bioledex_LED_Leuchtmittel.pdf
Produkte der Marke OSRAM:
www.osram.de/osram_de/tools-und-service/services/osram-garantien/garantien-fuer-endverbraucher
www.osram.de/osram_de/tools-und-service/services/osram-garantien/garantien-fuer-den-professionellen-und-gewerblichen-lichtmarkt
Produkte der Marke Philips:
www.support.philips.com/pageitems/master/countries/DE/Warranty/WBO_DE_DEU.pdf
www.support.philips.com/pageitems/master/countries/DE/Warranty_Philips_ConsumerLuminaires_DE.pdf
Produkte der Marke Nordlux:
http://www.nordluxlampen.de/NORDLUX_INFO-1142.aspx

Angaben zur Funktion und Anwendung von Neu- und Gebrauchtware sowie sonstige technische Auskünfte erteilt spar-helferchen.de nach bestem Gewissen und aufgrund vorhandener Erfahrungen; dabei handelt es sich nicht um eine Beschaffenheitsgarantie für die Ware.

Die Rücksendung einer mangelhaften Sache sollte grundsätzlich nach vorheriger Abstimmung mit spar-helferchen.de erfolgen. Als Gewährleistungsnachweis durch den Kunden genügt die Vorlage einer Rechnungskopie.

§ 9 Haftung

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet spar-helferchen.de uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von ihm oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist von ihm oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Darüber hinaus haftet der Verkäufer uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden.

Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet spar-helferchen.de, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten); dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

Im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer gegenüber Unternehmern nicht; gegenüber Verbrauchern beschränkt sich die Haftung in diesen Fällen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt unter anderem auch für deliktische Ansprüche.

Sollte der Verkäufer die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg und Naturkatastrophen) nicht erbringen können, ist er für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit. Ist spar-helferchen.de die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als 4 Wochen aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitere Rechte stehen dem Kunden in diesem Fall nicht zu.

Informationen zur Mängelhaftung: Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

§ 10 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) vom 11. April 1980 sind ausgeschlossen.

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder sind der Wohnsitz oder der gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ebenso der Geschäftssitz des Verkäufers. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

§ 11 Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes


spar-helferchen.de speichert den Vertragstext und sendet Ihnen die Bestelldaten und AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie im Kunden LogIn-Bereich einsehen.

§ 12 Beschwerdeverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

AGB und Widerrufsrecht

Zurück
BioledexRST WasserspartechnikOsramToshibaPhilipsLG
Modified-Design-Template erstellt von www.squidio.de