Mit WC-Wasserstop viel Wasser am WC sparen!

Mit unseren neuen WC-Wasserstopps kann man ohne großen Aufwand sehr viel Wasser bei jeder Klospülung sparen. Gerade bei älteren WC-Spülungen ohne Stop-Funktion wird bei jedem Spülen immer der gesamte Inhalt des Wasserkastens (meist ca. 10-12 Liter) entleert, obwohl dies häufig gar nicht notwendig ist, z.B. bei einem „kleinen Geschäft“. Aber auch bei modernen Spülungen mit einer Wasserstop-Taste ist der Einsatz unserer WC Wasserstop aus dem Hause RST durchaus sinnvoll, da die Stoptaste von vielen Anwendern gar nicht genutzt wird bzw. die Funktion gar nicht bekannt ist.

Es gibt die in Deutschland von der Firma RST gefertigten WC Wasserstops sowohl für Toilettenspülungen mit seitlicher Spültaste, als auch für WC-Spülungen mit mittigem Betätigungsknopf. Das Funktionsprinzip ist denkbar einfach: Durch das im Wasserkasten angebrachte Gewicht wird die Toilettenspülung automatisch nach ca. 1/3 der Spülung unterbrochen, so dass eine Wasserersparnis von bis zu 65% möglich ist. Doch keine Sorge. Sollten Sie mal etwas mehr Wasser benötigen, können Sie durch einfaches Halten des Spülknopfes auch auf Wunsch den gesamten Spülkasten-Inhalt entleeren wie vor der Umstellung.

Die Montage der WC Wasserstops ist ziemlich einfach und mit der Anleitung auch von Laien sehr gut durchzuführen. Dank rostfreiem Edelstahl sind die WC Wassersparer äußerst robust, langlebig und der Hersteller RST gibt sogar 5 Jahre Hersteller-Garantie auf die WC Spülkasten-Gewichte.

Da das WC neben der Dusche den zweitgrößten Verbrauch an Wasser im Haushalt ausmacht, ist es äußerst sinnvoll die WC-Wasserstops zu verwenden. So kann man ohne Komfortverlust sehr viel Trinkwasser sparen und die Wasserrechnung deutlich reduzieren.

Veröffentlicht unter Wasser sparen Getagged mit: , , , , , ,